Über mich

Portrait

Meine vielseitigen Erfahrungen in unterschiedlichen psychosozialen Bereichen, in Projekten und Institutionen befähigen mich, breit gefächerte Themen zu bearbeiten. In meiner handwerklich-künstlerischen Tätigkeit gewinne ich Inspiration für kreative und unkonventionelle Lösungsansätze. Humor und Spiritualität begleiten mein Leben.

 

                  Sei gegenwärtig in allem, was du tust, denn die einzige Wirklichkeit ist jetzt.              Zen-Weisheit
   

Berufspraxis /  Tätigkeitsfelder  / Referenzen

Klinik St. Urban  http://www.lups.ch 
Tagesschulen http://www.bildung-betreuung.ch     
Spitex Oftrigen  http://www.spitexoftrigen.ch  
Regiomech Zuchwil http://regiomech.ch 
Stiftung Rütimattli http://ruetimattli.ch 
Impuls-Theater   http://impuls-interactiv.ch
Beratungszentrum für Jugend, Familien und Sucht  www.bebplus.ch
Kinder- und Jugendfachstelle www.kjfz.ch
Frauenberatungsstelle Rheinfelden  www.jefb.ch
Frauenhaus Aargau- Solothurn      www.frauenhaus-ag-so.ch          
Beratungsstelle für gewaltbetroffene Menschen im Kanton Solothurn 
Koordinatorin Frühförderprogramm für bildungsferne Familien schritt:weise   www.aprimo.ch
Koordinationsstelle Häusliche Gewalt, Stadt Bern 
Sonderschule für Taub-Blinde, Wohn- und Arbeitsheim für Autisten  www.nathalistiftung.ch

langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung

AGOGIS - Höhere Fachschule für Soziale Berufe   http://www.agogis.ch 
Volkshochschule Solothurn  http://www.vhs-so.ch 
Schreinerschule Solothurn  http://stiftung-wq.ch 
HEKS Aarau  http://www.heks.ch  

Fachausbildner  www.alice.ch

 


Weiterbildungsangebote in Sozialen Institutionen
Psychodrama-Gruppen 
Gesprächsgruppen
Konfliktgesprächs-Gruppen

Berufliche Qualifikationen

Supervisorin BSO, ISI - Institut für systemische Impulse, Zürich www.isi.ch
Psychodrama PDH  auf der Grundlage der Jungschen Psychologie Zumikon
Psychologie Kriseninterventionsmanagement ZAK Basel  www.zak.ch 
Erwachsenenbildung SVEB 1 / IAP Zürich  www.iap.ch
Projektmanagement  INSOS Zürich 
Traumacoaching IPAS Wil
Sozialpädagogik HF Luzern
Schmiedekurse auf dem Ballenberg 


1955, drei Töchter, 2 Enkelkinder